Zur Person

Prof. Dr. Pierre Tulowitzki leitet die Professur für Bildungsmanagement und Schulentwicklung an der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz (PH FHNW). Zuvor war er an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg in Deutschland, der Päagogischen Hochschule Zug in der Schweiz sowie am Institut für Pädagogik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel tätig.

Seit 2016 ist er Mitglied im Executive Board des International Congress of School Effectiveness and Improvement (ICSEI), dem obersten Gremium des Kongresses. Seit 2016 ist er Link-Convenor im Educational Leadership Netzwerk der European Educational Research Association (EERA). Darüber hinaus ist er Mitglied in folgenden Vereinigungen/Netzwerken:

  • Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF)
  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
  • American Educational Research Association (AERA)

Pierre Tulowitzki beschäftigt sich hauptsächlich mit Fragen rund um Leitung und Führung (Leadership) in Bildungsorganisationen, Digitalisierung in Bildungskontexten sowie zur Schulentwicklung. Er teilt sein Wissen und seine Erfahrungen auf zahlreichen Vorträgen und Workshops. Pierre Tulowitzki ist Mitherausgeber des journals für schulentwicklung und Mitglied im Editorial Board diverser internationaler Fachzeitschriften (u.a. Journal of Educational Administration, International Journal of Educational Management). Er ist darüber hinaus als Gutachter für Fachzeitschriften und Konferenzen (u.a. ECER, AERA, GEBF, ICSEI) tätig. Für seine Arbeit wurde er u.A. mit dem BELMAS Reflective Practice Award ausgezeichnet.